Orangenpunschkekse

Zutaten

Portionen: 60

  • etwas Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 80 g Walnüsse (gerieben)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Dotter
  • 250 g Butter

Für die Orangenpunschmarmelade:

  • 250 ml Orangensaft (ca. 2 Orangen)
  • 2 EL Punschgewürzmischung
  • 100 g Gelierzucker 3:1
  • etwas Zitronensaft (und/oder Apfelsaft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Orangenpunschkekse zuerst den Keksteig zubereiten: Dazu Mehl, Nüsse, Zucker und Vanillezucker mit den Dottern vermengen. Danach die in Stücke geschnittene Butter untermengen und rasch verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Orangen auspressen und den Saft mit dem aufgefangenen Fruchtfleisch mit dem Gelierzucker verrühren. Falls es zu wenig Orangensaft ist, kann mit Apfelsaft ergänzt werden. Etwas Zitronensaft dazugeben und alles in einen Topf umfüllen. Die Punschgewürzmischung in ein Tee-Ei geben (so kann man die Gewürze später wieder einfach aus der Flüssigkeit entfernen) und dieses in die Orangensaft-Mischung hängen.
  3. Die Saftmischung 3-5 Minuten aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Das Tee-Ei mit der Gewürzmischung herausnehmen und die Marmelade in ein Glas füllen. Den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Formen ausstechen und diese auf die vorbereiteten Bleche legen. Im vorgeheizten Rohr ca. 10-15 Minuten schön goldbraun backen. Nach dem Auskühlen mit der Orangenpunschmarmelade bestreichen und zusammensetzen.
  5. Orangenpunschkekse mit Staubzucker bestreuen und in einer Keksdose aufbewahren.

Tipp

Die angegebene Teigmenge ergibt ca. 4 Blech Orangenpunschkekse (einzeln, also vor dem Zusammenkleben mit Marmelade.)

Die übrige Orangenpunschmarmelade kann man als Reserve für andere Kekse oder als weihnachtlichen Frühstücksaufstrich nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 10232
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Orangenpunschkekse

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Orangenpunschkekse

  1. Huma
    Huma kommentierte am 28.11.2017 um 06:25 Uhr

    Also die Orangenpunschmarmelade klingt für mich sehr interessant und werde ich diese in den kommenden Tagen kochen und danach die Kekse backen. Danke für den Rezeptvorschlag.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Orangenpunschkekse