Oktopus mit Kartoffelcreme und Oliventapenade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Oktopus (ca. 2-2 1/2 kg)
  • 1 Karotte (geschält, grob geschnitten)
  • 1/2 Sellerie (geschält, grob geschnitten)
  • 1 Fenchel (grob geschnitten)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Pimentkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • Olivenöl
  • Meersalz (grob)
  • Koriandersamen (gemörsert)

Für die Kartoffelcreme:

  • 300 g Kartoffeln (mehlig; geschält, gewürfelt)
  • 500-700 ml Fischfond (oder Gemüsefond)
  • Meersalz

Für die Oliventapenade:

Für die Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Für den Oktopus mit Kartoffelcreme und Oliventapenade zunächst Oktopus waschen. Gebiss und den Inhalt der Tube leeren und säubern. Gemüse mit den Gewürzen in einem großen Topf mit Wasser ansetzen und aufkochen. Oktopus mit den Tentakeln voran in den Fond tauchen, aber gerade nur soweit, dass sich die Enden der Tentakeln eindrehen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen und bei jedem Mal etwas tiefer eintauchen, bis der Oktopus ganz im Fond verschwindet. Mit einem etwas zu kleinen Deckel oder Teller abdecken, sodass der komplette Oktopus unter Wasser ist. Hitze reduzieren und den Oktopus für ca. 2-2 ½ Stunden ziehen lassen. Anschließend vorsichtig rausnehmen, auf ein Blech legen und auskühlen lassen. Die Tentakeln danach in Portionen schneiden.

Für die Kartoffelcreme die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und im Fond mit Meersalz langsam weichköcheln. Mit soviel Fond wie notwendig pürieren, damit eine leicht flüssige Konsistenz erreicht wird.

Für die Tapenade alle Zutaten fein pürieren und abschmecken.

Oktopus-Tentakeln in Olivenöl knusprig braten und anschließend mit Meersalz und Koriander würzen.

Kartoffelcreme in einen tiefen Teller geben, Oktopusstücke schön darauf anrichten und mit der Tapenade benetzen. Oktopus mit Kartoffelcreme und Oliventapenade mit Lavendel, Rosmarin und Oliven garnieren.

Tipp

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Oktopus mit Kartoffelcreme und Oliventapenade finden Sie hier.

Eine Frage an unsere User:
Welche anderen, schmackhaften Zubereitungsvarianten für Oktopus können Sie empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
41 25 20

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Oktopus mit Kartoffelcreme und Oliventapenade

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 04.08.2017 um 15:34 Uhr

    Panieren und in heißem Öl herausbacken

    Antworten
  2. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 04.08.2017 um 07:04 Uhr

    ein oktopus wird in kroatien gerne in einer peka zubereitet, das ist eine eisenglocke, die men in die asche des grillers stellt, und darin gart das essen mehrere stunden lang.

    Antworten
  3. wankatanka
    wankatanka kommentierte am 07.08.2017 um 10:09 Uhr

    im Tempurateig ausbacken

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 04.08.2017 um 12:22 Uhr

    marinieren + grillen

    Antworten
  5. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 04.08.2017 um 07:55 Uhr

    in Backteig rausbacken oder Grillen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche