Ölkuchen

Zutaten

  • 5 Eier
  • 125 ml Öl
  • 125 ml Wasser
  • 250 g Mehl (glattes)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g Staubzucker
  • 3 TL Kakao
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ölkuchen die Eier trennen und die Dotter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Langsam Öl und Wasser dazugeben und weiterrühren.
  2. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und über die Dottermasse sieben. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unterheben. Eine Kuchenform einfetten und mit Mehl ausstreuen und den Teig hineingießen.
  3. Im vorgeheiztem Backrohr bei etwa 180 °C ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Der Ölkuchen kann noch mit Schokoglasur überzogen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 10388
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ölkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Ölkuchen

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 13.06.2017 um 20:45 Uhr

    Was für ein Öl ist denn da am besten?

    Antworten
    • michi2212
      michi2212 kommentierte am 14.06.2017 um 05:29 Uhr

      Ich verwende meistens Rapsöl

      Antworten
  2. mandella
    mandella kommentierte am 13.06.2017 um 07:38 Uhr

    Die 125 ml Wasser kann auch durch Orangensaft / Kaffee / Rum / Likör etc ersetzt werden, so bekommt man immer wieder neuen/anderen Geschmack

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ölkuchen