Nussrahmschnitten

Zutaten

Für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 1/4 Flasche(n) Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 100 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mandeln (grob gehackt)
  • 200 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 2 EL Honig
  • 125 ml Schlagobers

Zum Tunken:

  • 1 Pkg. Schokoladeglasur (Vollmilch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Mürbteig zusammenkneten und ca. 30 Minuten rasten lassen.
  2. Anschließend auf die Größe eines Backblechs ausrollen und mehrfach mit einer Gabel durchstechen. Den Mürbteig im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 15 Minuten vorbacken.
  3. In der Zwischenzeit für den Belag die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Honig erwärmen, bis sich die Zutaten völlig aufgelöst haben. Darin die grob gehackten Nüsse und Mandeln anrösten und mit dem Obers ablöschen.
  4. Den Belag gleichmäßig auf dem vorgebackenen Mürbteig verteilen und diesen ca. für weitere 15 Minuten backen.
  5. Die Teigplatte noch warm in Schnitten schneiden und erst dann vollständig auskühlen lassen.
  6. Abschließend die Enden in die laut Packungsanleitung erweichete Schokoglasur tunken und die Schnitten zum Aushärten auf Backpapier legen.

Tipp

Die Schnitten lassen sich wahlweise auch mit Walnüssen zubereiten; oder man nimmt einen Mix verschiedener Nüsse.

  • Anzahl Zugriffe: 5915
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Nussrahmschnitten

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 05.12.2017 um 10:48 Uhr

    die Nüsse mahle ich

    Antworten
  2. olic22
    olic22 kommentierte am 13.03.2016 um 09:06 Uhr

    Hatte an Weihnachene noch eine große Tüte gemischte Nüsse übrig und habe die dann wie in Ihrem Rezept verarbeitet - war auch sehr lecker.

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 22.12.2015 um 22:53 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. thereslok
    thereslok kommentierte am 22.11.2015 um 19:54 Uhr

    kommt auf meine Kekserl Backliste - lecker

    Antworten
  5. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 25.06.2015 um 06:27 Uhr

    Klingt gut, so ähnlich mache ich meine Florentiner.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nussrahmschnitten