Nudeln Alla Palermitana - Nudeln Mit Paprikaschote/Auberg

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. Die Paprika als dito die Melanzani abspülen, abtupfen. Die Schote vierteln, die Kerne herausschneiden und anschliessend in zarte Streifen schneiden. Die Melanzani und die Toamten würfelig kleinschneiden. Die Oliven entsteinen, die Kapern kleinhacken.
  3. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und in Verbindung mit den Sardellenfilets fein wiegen.
  4. In einem Reindl das Öl heiss werden lassen, Paradeiser, Melanzane, Sardellen und Knofel 10 min bei mittlerer Hitze anrösten.
  5. Daraufhin die Paprikastreifen, die ganzen Basilikumblätter sowie die Oliven dazufügen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zugedeckt im eigenen Saft gemächlich garen.
  6. Nach der halben Garzeit die Nudeln "al dente" am Herd kochen, abgiessen, in einer aufgeheizten Backschüssel mit dem Gemüsesugo und dem geriebenen Käse ordentlich vermengen.
  7. Sofort auf den Tisch hinstellen.
  8. Das Gericht stammt aus einer Zeit, als man in Sizilien noch nicht überall den Parmesankäse bei dem Kraemer um die Ecke kaufen konnte. Nur Schafskäse rundet den Wohlgeschmack genau richtig ab und sie sollten ihn nicht durch Parmesankäse ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 1091
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nudeln Alla Palermitana - Nudeln Mit Paprikaschote/Auberg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudeln Alla Palermitana - Nudeln Mit Paprikaschote/Auberg