Nordfriesisches Fischbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Scheibe(n) Roggenbrot
  • 1 Ei
  • 1 Bismarckhering
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 TL Butter
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier hart kochen und abschrecken.
  2. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
  3. Die fertigen Eier schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Brot mit Butter bestreichen und mit Zwiebeln, Hering und Eiern belegen.
  5. Das Fischbrot mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Tipp

Das Fischbrot kann zusätzlich mit frischen Kräutern, etwa Petersilie oder Dill verfeinert werden!

  • Anzahl Zugriffe: 1952
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Mögen Sie Hering?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nordfriesisches Fischbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Nordfriesisches Fischbrot

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 23.05.2017 um 08:27 Uhr

    ein guter würziger Senf passt gut dazu

    Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 03.03.2017 um 17:31 Uhr

    Sorry! Wenn man es "Nordfriesisches Fischbrot " nennt, dann geht es nur( in der Region ) mit frischen Krabben! So ist es dort üblich (nicht mit Hering) !!! Somit passt der Name des Rezeptes nicht!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nordfriesisches Fischbrot