Muscheln - rheinische Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 2500 g Miesmuscheln
  • 4 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Weißwein (trocken)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!
  2. Muscheln ordentlich unter fliessendem Wasser abspülen und bürsten, offene verwerfen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie in schmale Streifen schneiden, Knoblauch klein hacken und mit dem Wacholderbeeren, Salz, Lorbeergewürz und Pfeffer in einen großen Kochtopf mit dem Weißwein sowie dem Saft einer Zitrone Form. Alles in etwa 10' durchkochen, dann die Muscheln dazugeben und weitere 5-10'bei geschlossenem Deckel kochen; dabei ab und an den Kochtopf rütteln, damit
  3. sich die Muscheln gleichmässig öffnen. Die Muscheln herausnehmen, dabei geschlossene Muscheln verwerfen, und in tiefe Teller geben. Die klare Suppe darüber gleichmäßig verteilen und heiß zu Tisch bringen.
  4. Dazu gibt's: : Baguette
  5. Getränk: : trockener Weißwein **

  • Anzahl Zugriffe: 786
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Muscheln - rheinische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Muscheln - rheinische Art