Mürbteig-Viereckerl

Zubereitung

  1. Für die Mürbteig-Viereckerl den Mürbteig laut Grundrezept zubereiten. Mit einem Keksausstecher Vierecke herstellen.
    Bei ca. 180 Grad ca. 15 Minuten backen lassen.
    Kekse mit Marmelade zusammenkleben.
    Die Viereckerl dann jeweils diagonal zur Hälfte in Schokoladeglasur tauchen. Trocknen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 75188
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Mürbteig-Viereckerl

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 17.12.2015 um 18:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 28.06.2015 um 08:51 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 31.03.2015 um 08:57 Uhr

    Gute Idee für die kommende Weihnachtsbäckerei.

    Antworten
  4. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 12.01.2015 um 05:36 Uhr

    super

    Antworten
  5. linda1989
    linda1989 kommentierte am 25.11.2014 um 07:42 Uhr

    mürbteigkekserl sind immer ein genuss

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mürbteig-Viereckerl