Erdäpfelsuppe mit Pilzstrudel

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfel (vorwiegend festkochend, würfelig geschnitten)
  • 2 EL Olivenöl (oder Schmalz)
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1500 ml Hühnerfond (oder Gemüsefond)
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 1 Prise Majoran
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Eidotter
  • 1 Zweig(e) Majoran (zum Garnieren)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)

Für den Strudel:

  • 4 Filo-Teigblätter (Quadrate zu je 15 x 15 cm)
  • 100 g Pilze (fein gehackt, z.B. Austern- oder Steinpilze)
  • 1 Schalotte (klein, fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Liebstöckl (gehackt)
  • etwas Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Butter (flüssig, zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfelsuppe mit Pilzstrudel die fein gehackten Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Erdäpfelwürfel zugeben und mitanschwitzen. Mit Fond auffüllen und mit Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie Majoran würzen. Etwa 20 Minuten weich kochen und anschließend mit dem Stabmixer mixen. (Nach Belieben einige Erdäpfelwürferl als Einlage beiseite geben.)
  2. Crème fraîche mit Dotter verrühren und die Suppe damit binden, aber nicht mehr kochen. (Konsistenz der Suppe durch Zugabe von Wasser oder Einreduzieren auf die gewünschte Molligkeit bringen.)
  3. Für den Strudel die geputzten Pilze gemeinsam mit Schalotten in heißem Öl anrösten. Salzen, pfeffern, Kräuter zugeben und auskühlen lassen. Filoteig ausbreiten, doppelt auflegen (damit er nicht reißt) und mit flüssiger Butter bestreichen. Jeweils etwas Pilzfülle in die Mitte setzen und zu einem Säckchen formen. Gut zusammendrücken oder mit Schnittlauch zusammenbinden.
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C Umluft ca. 10 Minuten goldbraun backen. Die heiße Erdäpfelsuppe mit Pilzstrudel in vorgewärmte Teller füllen, die Säckchen sowie die eventuell beiseite gegebenen Erdäpfelwürfel hineinsetzen und nach Belieben mit frischem Majoran garnieren.

Tipp

In Butter angebratene rote Zwiebelwürfelchen als zusätzliche Suppeneinlage setzen einen interessanten Geschmacksakzent.

  • Anzahl Zugriffe: 18007
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Erdäpfelsuppe mit Pilzstrudel

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.11.2015 um 12:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 22.09.2015 um 19:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 10.09.2015 um 14:23 Uhr

    Hat allen meinen Gästen sehr gut geschmeckt!

    Antworten
  4. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 17.07.2015 um 13:29 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 12.07.2015 um 22:29 Uhr

    köstlich!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelsuppe mit Pilzstrudel