Montafoner Hühnerbrust

Zutaten

  • 6 Stk. Hühnerfilet (zu 125 g)
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 100 g Speck
  • 150 g Zwiebeln
  • 250 ml Weißwein
  • 500 ml Geflügelfond
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Obers
  • 15 dag Schmelzkäse
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Montafoner Hühnerbrust die Hühnerschnitzel würzen und in Butter kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  2. Zwiebel schälen und feinwürfelig hacken. Speck würfelig schneiden. Im Bratenrückstand Zwiebeln und Speck anrösten, mit Wein ablöschen und einkochen lassen.
  3. Mit Fond aufgießen und aufkochen, wieder etwas einkochen lassen. Mit Mehl und Obers binden, den Schmelzkäse zugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat.
  4. Die Hühnerschnitzel in der Sauce noch einige Minute ziehen lassen. Die Montafoner Hühnerbrust mit der Sauce übergießen und Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Zur Montafoner Hühnerbrust passen entweder Nudeln oder auch Kartoffeln oder Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 17280
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Montafoner Hühnerbrust

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 10.05.2019 um 18:07 Uhr

    Hühnerbrust aber nur von artgerecht gehaltenen Huehnern. Den Unterschied schmeckt man.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 04.09.2017 um 13:56 Uhr

    Statt Speck nehme ich lieber Schinken und zuletzt bestreue ich das Gericht mit frisch geschnittenen Petersilie. Dazu essen wir am liebsten Nudeln (Spiralen) und grünen Salat.

    Antworten
  3. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 11.01.2017 um 17:33 Uhr

    Das ist zwar ein sehr schmackhaftes Gericht, was es mit dem Montafon zu tun hat, weiß ich allerdings nicht. Keine einzige Zutat ist typisch für diese Talschaft.

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 07.01.2016 um 06:51 Uhr

    Wie viele Portionen entstehen daraus?

    Antworten
  5. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 15.10.2015 um 10:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Montafoner Hühnerbrust