Mohnbeugel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 250 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 15 g Germ
  • 1 Eidotter
  • 62.5 ml Milch
  • Vanille
  • Zitrone
  • Eistreiche, aus 2 Dottern und einem ganzen Ei
  • Mohnfülle
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Nussbeugel sind dünne, Mohnbeugel sind ein klein bisschen breitere Kipfel. Für den Beugelteig wird jedoch kein Dampfl angesetzt.

Sämtliche Ingredienzien (ausser Eistreiche und Fülle) werden auf einem Brett zu einem festeren, aber doch geschmeidigen, glatten Teig verarbeitet. Bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde im Kühlen rasten lassen. Den Teig dann halbieren, die Hälften zu Strängen rollen und diese in jeweils 8 kleine Teile schneiden.

Jedes Stück zu einer kleinen Kugel schleifen (formen) und mit dem Rollholz zu einer kleinen ovalen Arbeitsfläche auswalken, je mit 25 g Nuss- bzw. Mohnfülle belegen, mit der dünnen Teighülle umschliessen und durch Röllchen und Drücken mit beiden Händen zu einer dickbauchigen Kipfelform bringen. Auf ein schwachgefettetes Backblech setzen, mit Eistreiche bestreichen, in kühlem trockenen Raum abtrocknen, noch mal mit Eistreiche bestreichen und bei mäßiger Temperatur backen.

Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Nussbeugel sind dünne, Mohnbeugel sind ein klein bisschen breitere Kipfel. Für den Beugelteig wird jedoch kein Dampfl angesetzt.

Sämtliche Ingredienzien (ausser Eistreiche und Fülle) werden auf einem Brett zu einem festeren, aber doch geschmeidigen, glatten Teig verarbeitet. Bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde im Kühlen rasten lassen. Den Teig dann halbieren, die Hälften zu Strängen rollen und diese in jeweils 8 kleine Teile schneiden.

Jedes Stück zu einer kleinen Kugel schleifen (formen) und mit dem Rollholz zu einer kleinen ovalen Arbeitsfläche auswalken, je mit 25 g Nuss- bzw. Mohnfülle belegen, mit der dünnen Teighülle umschliessen und durch Röllchen und Drücken mit beiden Händen zu einer dickbauchigen Kipfelform bringen. Auf ein schwachgefettetes Backblech setzen, mit Eistreiche bestreichen, in kühlem trockenen Raum abtrocknen, noch mal mit Eistreiche bestreichen und bei mäßiger Temperatur backen.

Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Mohnbeugel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche