Miesmuscheln auf spanische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln
  • 3 Karotten (mittel, geschält)
  • 3 Gelbe Rüben (mittel, geschält)
  • 1/2 Stange Lauch (gewaschen)
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Zweige Thymian
  • 1/2 Bund Petersilie (abgezupft, in feine Streifen geschnitten, Stiele aufheben)
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Flasche Paradeiserpulpe
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 EL Piment d'Espelette
Auf die Einkaufsliste

Für die Miesmuscheln auf spanische Art zunächst Muscheln gründlich putzen, Bärte entfernen und etwaige Kalkablagerungen mit einem Messerrücken abschaben. Geöffnete oder kaputte Muscheln entfernen. In kaltem, gut gesalzenem Wasser zwischenlagern.

Karotten und gelbe Rüben in dünne Streifen schneiden. Lauch halbieren und in Ringe schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und das Wurzelgemüse darin anschwitzen. Lorbeerblätter, Thymian, Knoblauch und Petersilienstiele hinzufügen. Mit dem Weißwein ablöschen, Tomatenpulpe hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Piment d‘Espelette abschmecken. Aufkochen lassen, Muscheln hinzufügen und zugedeckt für 4-5 Minuten kochen lassen.

Vor dem Servieren die Petersilie untermengen und die Miesmuscheln auf spanische Art in tiefen Tellern mit reichlich Sud anrichten.

Tipp

Die Miesmuscheln auf spanische Art mit frischem Baguette servieren.

Die bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Vorbereiten der Muscheln finden Sie hier.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Muscheln?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
40 36 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Miesmuscheln auf spanische Art

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 04.11.2017 um 13:54 Uhr

    Im großen Topf garen und nur geöffnete Muscheln verzehren. Super in Knoblauch Wein Sud und einen Hauch Butter.

    Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 03.11.2017 um 19:44 Uhr

    Nach dem Kochen ungeöffnete Muscheln unbedingt entsorgen und keinesfalls per Hand aufbrechen und essen. Nicht zu lange kochen!

    Antworten
  3. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 03.11.2017 um 19:13 Uhr

    Zum Essen sind nur geöffnete Muscheln geeignet, mit Rotwein ablöschen!

    Antworten
  4. 200x
    200x kommentierte am 03.11.2017 um 17:34 Uhr

    einen großen topf verwenden, sodass das gewicht der oben liegenden muscheln nicht die unten liegenden muscheln erdrückt (und diese daran hindert, sich zu öffnen)

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 03.11.2017 um 16:06 Uhr

    am besten schmecken sie mir im knoblauch - weißweinsud

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche