Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Matjes Hausfrauenart

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Matjesfilets
  • 250 ml Mineralwasser (bei Bedarf)

Für die Soße:

  • 3 Stk. Zwiebel (mittel)
  • 1 Stk. Apfel (groß)
  • 2 Stk. Gewürzgurken
  • 200 g Schlagobers
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 EL Topfen (mager)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Zweig Dille
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Matjes Hausfrauenart den Matjes unter fließend kaltem Wasser abschwemmen. Ein Stücke teilen. Wenn er noch sehr salzig ist, den Matjes in eine flache Schale füllen, Mineralwasser darübergießen, eine halbe Stunde ziehen lassen und anschließend abtrocknen.
  2. Für die Soße Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden, den Apfel vierteln. Apfelviertel und Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  3. Schlagobers, Crème fraîche und Topfen verrühren. Mit Zucker, Pfeffer, Salz nachwürzen. Zwiebelringe, Apfel- und Gurkenscheiben hinzufügen und zum Matjes servieren. Mit Dill garnieren.

Tipp

Zum Matjes Hausfrauenart passen gekochte, geschälte Erdäpfel oder evtl. Bauernbrot. Die Soße kann auch mit Joghurt und statt Crème fraîche mit Sauerrahm zubereitet werden..

  • Anzahl Zugriffe: 7071
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Matjes Hausfrauenart

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Matjes Hausfrauenart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Matjes Hausfrauenart