Marokkanischer Couscous

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den marokkanischen Couscous Kichererbsen, Zwiebeln, Fleisch, Rüben und Karotten in einen Kochtopf legen, mit Wasser überdecken und Öl und Pfeffer dazugeben.
  2. Evtl. mit Ingwer und Safran, Salz und Pfeffer würzen und eine Stunde köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind. Danach Fisolen, Zucchini, Rosinen, Paradeiser und Petersilie beimengen und eine halbe Stunden weiterkochen lassen.
  3. Den Couscous nach Anleitung auf der Packung machen.
  4. Ein Häferl Sauce abschöpfen, Cayenne/Chilipfeffer und das Paprikapulver über den Couscous geben und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4599
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Marokkanischer Couscous

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 05.03.2018 um 10:59 Uhr

    Welche Bohnen? Grüne (Fisolen) weiße oder rote Bohnen?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 05.03.2018 um 14:35 Uhr

      Liebe Wuppie, danke für den Hinweis. Wir haben die Zutat ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marokkanischer Couscous