Kirschauflauf aus dem Dampfgarer

Anzahl Zugriffe: 56.538

Zutaten

  •   6 Stk. Semmeln (altbackene)
  •   600 g Kirschen (entkernt)
  •   4 Stk. Eier
  •   1 Prise Salz
  •   1/2 l Milch
  •   1 TL Zimt
  •   4 EL Zucker (brauner)
  •   2 EL Butter
  •   Staubzucker (zum Bestreuen)
Sponsored by Miele

Zubereitung

  1. Für den Kirschauflauf die Semmeln in feine Scheiben schneiden. Die Kirschen waschen, Stiele entfernen und entsteinen.

    Die Eier mit der Milch, Salz, Zimt und braunem Zucker verquirlen und über die geschnittenen Semmeln gießen. 10 Minuten ziehen lassen.

    Eine geschlossene Schale mit Butter einfetten, Semmelmasse und Kirschen mischen und gleichmäßig in der Form verteilen.

    Im Dampfgarer bei 100°C ca. 30 Minuten garen. Vor dem Servieren den Kirschauflauf mit etwas Staubzucker bestreuen.

Tipp

Der Kirschauflauf schmeckt auch kalt ausgezeichnet!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kirschauflauf aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

32 Kommentare „Kirschauflauf aus dem Dampfgarer“

  1. insigna
    insigna — 30.7.2019 um 08:57 Uhr

    Statt Kirschen schmeckt uns der Auflauf auch mit den derzeit reifen frischen Brombeeren sehr gut.

  2. Kautendorf
    Kautendorf — 15.2.2019 um 23:32 Uhr

    Macht ihr den Auflauf wirklich in einer geschlossenen Form, also mit Deckel oben drauf?

  3. retire
    retire — 16.7.2016 um 21:45 Uhr

    nächstes mal probier ich den staubzucker im backrohr/griller etwas zu karamellisieren

  4. henryhenry
    henryhenry — 20.5.2016 um 11:06 Uhr

    unser Kirschbaum hat leider noch grüne Kirschen

  5. henryhenry
    henryhenry — 9.4.2016 um 22:54 Uhr

    immer wieder gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kirschauflauf aus dem Dampfgarer