Carpaccio vom Rind mit Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Senfsauce:

Für das Carpaccio vom Rind mit Senfsauce den Rindslungenbraten straff in eine Folie wickeln, leicht anfrieren und vor dem Servieren mit einer Schneidemaschine dünn aufschneiden. Olivenöl und Dijonsenf auf einem Teller kreisförmig auftragen. Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und einen Spritzer Zitronensaft darauf streuen bzw. träufeln.

Dann die dünnen Filetscheiben dekorativ auf die gewürzten Teller legen. Für die Senfsauce die Mayonnaise mit dem Senf glatt rühren. In ein Stanitzel (mit feiner Öffnung) aus Butterbrotpapier füllen und dekorativ auf das Carpaccio aufspritzen. Den Parmesan darüber hobeln. Mit etwas mariniertem Rucola oder Friséesalat garnieren.

Tipp

Als Beilage zum Carpaccio vom Rind mit Senfsauce empfehlen wir frisches Weißbrot oder Toasts.

Was denken Sie über das Rezept?
4 6 2

Kommentare20

Carpaccio vom Rind mit Senfsauce

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 28.07.2017 um 19:33 Uhr

    Wo kommt die rote Farbe der Soße auf dem Foto her? Sieht aus wie Tomatensauce.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 22.07.2015 um 16:20 Uhr

    duper

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 17.07.2015 um 19:43 Uhr

    mit dem Salat nicht nur als Garnitur sondern als Beilage das optimale Gericht bei den momentanen Temperaturen. Danke

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 19.06.2015 um 08:52 Uhr

    supi

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 16.06.2015 um 07:09 Uhr

    Carpaccio ist ein gutes, variabel als Vor- und Hauptspeise einsetzbares Rezept.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche