Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marillentopfenkuchen mit Streusel

Zutaten

Für den Teig:

  • 160 g Butter (weich)
  • 240 g Backzucker
  • 5 Eier
  • 2 EL Vanillezucker
  • 480 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 200 ml Milch

Für die Marillen-Topfen-Masse:

  • 800 g Marillen
  • 320 g Topfen
  • 160 g Backzucker
  • 160 g Nüsse (gerieben)
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 2 Dotter
  • 2 Stk. Eiklar

Für den Streusel:

  • 100 g Butter
  • 120 g Backzucker
  • 160 g Mehl
  • Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Backrohr bei 190 °C vorheizen.

Mehl mit Backpulver versieben.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eier einzeln gut unterrühren. Mehl und Milch abwechselnd unterziehen.

Den Boden einer eckigen Springbackform (35 cm x 24 cm) mit Backpapier belegen.

Den Teig einfüllen, ca. 20 Minuten backen und in der Form etwas überkühlen lassen. Inzwischen die Marillen in kleine Stücke schneiden. Topfen mit Dotter, Zucker und Zitronenschale gut verrühren.

Marillen gemeinsam mit den Nüssen einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

Die Marillen-Topfen-Masse auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Butter mit Mehl, Zucker und Zimt zu Streusel verrühren und über die Marillentopfen verteilen.

Bei 180 °C ca. 40 Minuten fertig backen.

Tipp

Für diesen Kuchen kann man auch anderes Obst nach Wahl und Verfügbarkeit verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 422
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillentopfenkuchen mit Streusel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillentopfenkuchen mit Streusel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen