Marillenröster

Zutaten

Portionen: 10

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillenröster Marillen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und zwei Minuten stehen lassen. Dann die Marillen in ein Sieb umschütten und rasch schälen und entkernen.
  2. Zitrone auspressen und 2 EL Zitronensaft mit den Marillen in einen großen Kochtopf geben, Zucker zufügen und dann rasch aufkochen, dabei bleiben und stetig rühren damit nichts anbrennt.
  3. So lange kochen bis man die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Soll es eher flüssiger sein, dauert es etwa 6 - 8 Minuten. Wer einen festen Röster möchte, rechnet mit 15 - 20 Minuten Kochzeit.
  4. Den fertigen Marillenröster in ausgekochte Einkochgläser füllen, mit Gummi, Deckel und Klammern verschließen und im Einkochtopf bei 80 Grad 20 Minuten einkochen.

Tipp

Um eine schöne orange Farbe beim Marillenröster zu erreichen muss man die Marillen schälen. Am besten vollreife Marillen verwenden und eventuelle braune Stellen großzügig wegschneiden.

Ergibt ca. 10 Gläser zu je 160 ml.

  • Anzahl Zugriffe: 1261
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenröster

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Marillenröster

  1. insigna
    insigna kommentierte am 15.01.2020 um 06:30 Uhr

    Ich koche beim Marillenröster eine Stange Zimt mit, welche ich jedoch vor dem Abfüllen in die Gläser entferne.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen