Marillen-Mandel-Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 200 g Marillenmarmelade
  • 100 ml Mandellikör
  • 50 ml Öl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl (griffig, besser mit weißem als mit Vollkornmehl)
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Handvoll Mandeln (gehackt)
  • 1 Handvoll Marillen (kleingewürfelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Mandel-Muffins das Backrohr auf 160°C Umluft vorheizen. Zuerst die Marmelade mit Likör, Öl und Zucker verrühren. Dann Mehl, geriebene Mandeln und Backpulver dazumischen. Vorsichtig Marillenwürferl und gehackte Mandeln unterheben.
  2. Muffinförmchen zu 2/3 bis 3/4 mit Teig befüllen. Kleine Muffins brauchen im Rohr mindestens 10-15 Minuten, große erheblich länger. Mit einem Zahnstocher testen, ob die Marillen-Mandel-Muffins schon durchgebacken sind - der Zahnstocher sollte nicht feucht sein und es sollten ein paar Krümel kleben bleiben.

Tipp

Der Teig für die Marillen-Mandel-Muffins sollte dick-klebrig sein. Da er vegan ist, kann man gefahrenlos kosten. Er sollte alkoholischer und süßer schmecken, als das erwünschte Endprodukt.

  • Anzahl Zugriffe: 2966
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillen-Mandel-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Mandel-Muffins