Marillen-Aperol-Marmelade

Diese Marillenmarmelade hat's in sich! Für alle Aperolfans und diejenigen, die gern mal etwas Außergewöhnliches auf Ihrem Frühstücksweckerl mögen! Hier geht's zum Rezept!

Zubereitung

  1. Die Marillen kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken und die Schale abziehen. Die Marillen entkernen und das Fruchtfleisch abwiegen.
  2. Das Fruchtfleisch würfeln und mit dem Gelierzucker zum Kochen bringen. Aperol hinzfügen und 2 Minuten sprudelnd kochen.
  3. In sterile Gläser füllen und die Gläser gut verschließen.

Tipp

Statt Aperol harmoniert auch Campari oder aber auch Amaretto ganz besonders darin.

  • Anzahl Zugriffe: 4389
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Aperol-Marmelade

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillen-Aperol-Marmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Aperol-Marmelade