Mandarinentorte mit Ricottacreme

Zutaten

Portionen: 8

Biskuit:

  • 2 Stk. Eier
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 70 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Belag:

  • 2 Dose(n) Mandarinenspalten (350g abgetropft)

Ricottacreme:

  • 250 g Ricotta
  • 80 g Staubzucker
  • 2 Stk. Zitrone (Saft)
  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 ml Schlagobers

Mandarinengelee:

  • 1 Dose(n) Mandarinenspalten (175g abgetropft)
  • 175 ml Mandarinensaft (Dose)
  • 1 EL Honig
  • 4 Blatt Gelatine

Garnitur:

  • 70 g Mandeln (gebrannt)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Zubereitung

  1. Für die Mandarinentorte mit Ricottacreme eine Tortenform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

    Für das Biskuit Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig (min. 10 Min.) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen.

    Mehl versieben und unter die Masse heben, in die Tortenform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und gut auskühlen lassen. Die abgetropften Mandarinenspalten eng nebeneinander auf den Tortenboden legen.

    Für die Ricottacreme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Ricotta und Staubzucker glatt rühren. Zitronensaft aufkochen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit der Ricottamasse vermischen und das gekühlte Schlagobers vorsichtig
    unterheben. Alles auf den gekühlten Tortenboden gießen und glatt streichen. Für ca. 4 Stunden kalt stellen.

    Für das Mandarinengelee Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Mandarinenspalten, Mandarinensaft und Honig fein pürieren. Gelatine gut ausdrücken, mit 2 EL von der pürierten
    Mandarinenmischung vermengen und warm auflösen, aber nicht kochen. Mit der restlichen
    Mandarinenmischung verrühren und über die gekühlte Creme verteilen, die Mandarinentorte mit Ricottacreme für ca. 1 Stunde kalt stellen und aus der Form heben.

Tipp

Die Mandarinentorte mit Ricottacreme ist eine fruchtig leichte Süßspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 52123
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mandarinentorte mit Ricottacreme

Ähnliche Rezepte

Kommentare56

Mandarinentorte mit Ricottacreme

  1. insigna
    insigna kommentierte am 24.01.2019 um 08:45 Uhr

    In das Mandarinengelee habe ich noch zusätzlich 1 KL Orangenlikör gegeben. Schmeckt köstlich.

    Antworten
  2. iceland02
    iceland02 kommentierte am 06.11.2019 um 06:04 Uhr

    Sensationell! Die weiße Creme mit dem Ricotta hat einen besonders feinen Geschmack, herrlich ... Mal was anderes im Vergleich zu Joghurt oder Topfen. Werde ich sicher wieder machen, kommt auf meine Favoritenliste :-)

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.01.2019 um 21:23 Uhr

    Schmeckt auch gut mit frischen Pfirsichen.

    Antworten
  4. elisa2700
    elisa2700 kommentierte am 06.11.2018 um 10:17 Uhr

    geht das auch mit frischen Mandarinen? (wegen der Gelatine...)

    Antworten
  5. viola.bolduan
    viola.bolduan kommentierte am 05.10.2016 um 12:52 Uhr

    sehr lecker, aber ich kann mir das Rezept nicht ausdrucken, kann mir jemand helfen.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mandarinentorte mit Ricottacreme