Makkaroni mit Frühlingskräutersauce und Forellen

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Forellen
  • 300 g Makkaroni
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Forellen filetieren, die Filets in ungefähr 2 cm breite Streifchen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Makkaroni in ausreichend Salzwasser al dente machen.

In der Zwischenzeit die Schalotten mit 1 El Butter anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, Milch und klare Suppe aufgießen, mit dem Quirl glatt rühren, Muskatnuss hinzfügen und einmal zum Kochen bringen. Die Fischstreifen hinzfügen und in der Sauce ca. 5 min gardünsten. Die Küchenkräuter unter die Sauce vermengen und diese nachwürzen.

Die Nudeln abschütten, wiederholt in den Kochtopf Form und ein wenig Butter einrühren. Die Nudeln anrichten und die Sauce darüber Form.

  • Anzahl Zugriffe: 356
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Makkaroni mit Frühlingskräutersauce und Forellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Makkaroni mit Frühlingskräutersauce und Forellen