Für Veganer und Naschkatzen

Video - Schnelles Himbeereis

Video: ichkoche.at (europäisches Werk)

Tiefgekühlte Himbeeren, Bananen, Ahornsirup und Vanille sind die Zutaten, die man für diese einfache Erfrischung benötigt. Sehen Sie sich jetzt das Video für das schnelle Himbeereis an und schlemmen Sie sich bald gesund.

Sie haben Gusto auf weitere eisige Genüsse?
Ähnlich dem schnellen Himbeereis wird auch veganes Bananeneis zubereitet:
Zum Video "Veganes Bananeneis" 

Weitere eisige Köstlichkeiten finden Sie in den besten Eis-Rezepten auf ichkoche.at

Autor: Blanka Kefer & Ruth Wagner / ichkoche.at

8 Kommentare „Video - Schnelles Himbeereis“

    • rwagner
      rwagner — 28.7.2014 um 16:08 Uhr

      Liebe chrissi! Doch, die Himbeeren sind tiefgefroren, jedoch werden für dieses Rezept bereits tiefgekühlte Himbeeren aus dem Supermarkt verwendet, weshalb das Tiefkühlen im Video nicht extra gezeigt wurde. Beste Grüße aus der Redaktion

  1. asrael
    asrael — 6.3.2021 um 14:37 Uhr

    Habe es ausprobiert und auch gut geschmeckt

  2. ingridS
    ingridS — 30.8.2017 um 19:08 Uhr

    Gute Idee, müsste mit verschiedensten Obstsorten z.B. auch Heidelbeeren gut funktionieren.

  3. wienermaus
    wienermaus — 12.6.2015 um 10:10 Uhr

    ganz natürlich ohne Zusätze so schmeckts!

  4. heuge
    heuge — 7.8.2014 um 11:37 Uhr

    Habe ich beim Kochkurs kennengelernt, schmeckt sehr gut, nur die vielen Kerne stören etwas

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Ähnliches zum Thema