Mais-Schöberlsuppe

Zutaten

Portionen: 5

  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 60 g Butter
  • 250 g Mais (aus der Dose)
  • 40 g Mehl (glatt)
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • Petersilie (gehackt)
  • Semmelbrösel (nach Bedarf)
  • Butter u. Semmelbrösel (für die Form)
  • Parmesan (gerieben, zum Bestreuen)
  • Schnittlauch
  • 1 l Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer (a. d. Mühle)

Zubereitung

  1. Für Mais-Schöberlsuppe Mais gut abtropfen lassen, eine Form mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen.
  2. Handwarme Butter mit Eiern, Dottern, Salz und Pfeffer nach Geschmack sehr schaumig rühren. Maiskörner, Petersilie, Mehl und Parmesan unterheben (ev. mit Semmelbrösel noch etwas binden).
  3. Masse in die vorbereitete Form füllen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft 20 Minuten backen.
  4. Aus der Form stürzen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Schöberl als Einlage in kochendheiße Rindsuppe geben, die Mais-Schöberlsuppe mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp

Mais-Schöberln sind eine schnelle, mal etwas andere Einlage.

  • Anzahl Zugriffe: 2014
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mais-Schöberlsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mais-Schöberlsuppe

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mais-Schöberlsuppe