Maibowle

Zutaten

  • 1 1/2 l Apfelmost
  • 1 Stk. Gewürzsträußchen (aus Nelken, Zimtstange etc.)
  • 1 Bund Waldmeister (noch nicht blühender)
  • 1 Flasche(n) Mostsekt (oder Fruchtschaumwein)
  • Zucker (nach Belieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Maibowle die Hälfte des Apfelmosts in ein Bowlegefäß gießen.

    Das Gewürzsträußchen in ein Leinensäckchen einbinden und dazugeben, den Waldmeister an einem Bindfaden hineinhängen und dabei Acht geben, dass die (leicht giftigen) Stiele immer noch herausragen. Nun etwa 15 Minuten kalt ziehen lassen.

    Anschließend das Gewürzsträußchen und den Waldmeister herausnehmen, restlichen Apfelmost dazugießen, nach Geschmack zuckern und gut umrühren.

    Vor dem Servieren die Maibowle mit Mostsekt oder Schaumwein aufgießen.

Tipp

Die Maibowle, oder Waldmeisterbowle verursacht auf Grund des Wirkstoffes Cumarin bei zu hohem Konsum Kopfschmerzen. Die Waldmeisterbowle bekommt das typische Waldmeisteraroma schneller und intensiver, wenn Sie den Waldmeister nicht frisch verwenden, sondern in einen Tag lang anwelken lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 10486
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Maibowle

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 20.05.2015 um 21:17 Uhr

    Jo Mai, schlecht is net.

    Antworten
  2. heribert
    heribert kommentierte am 16.04.2015 um 22:58 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 20.12.2014 um 15:06 Uhr

    wird im Mai probiert

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 06.08.2014 um 01:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 25.07.2014 um 06:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maibowle