Linsen-Quiche

Zutaten

Portionen: 8

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 ml Wasser (kalt)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten verkneten, zu einer Kugel formen und für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Linsen im Wasser zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Wärme 35 bis 40 Minuten gardünsten, dann erst mit Salz würzen.
  3. Den Teig verkneten, zu einem Kreis von 35 cm ø auswalken. Eine Tortenspringform oder Quicheform (26 cm ø) ausfetten und mit dem Teig ausbreiten, den Rand hochziehen. Für 10 Minuten bei 200 °C vorbacken.
  4. Knoblauch schälen und pressen. Käse grob reiben. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  5. 2/3 des Käses mit Knoblauch, Schnittlauch, Eiern, Crème fraîche, Schlagobers, Salz und Pfeffer mischen. Die gekochten Linsen hinzufügen.
  6. Auf den vorgebackenen Teig geben, mit dem restlichen Käse und dem Speck bestreuen.
  7. Bei 200 °C auf unterster Schiene 35-40 Minuten (Umluft 175 °C , 45 Minuten) backen.

Die Videoanleitung mit allen Schritten zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Linsen-Quiche mit frischer Petersilie bestreut servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 11847
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linsen-Quiche

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Linsen-Quiche

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 06.10.2019 um 09:59 Uhr

    Als vegetarische Variante den Speck durch Räuchertofu ersetzen. Schmeckt auch Fleischtigern.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 07.09.2018 um 13:14 Uhr

    Die Zutatenliste liest sich grandios an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linsen-Quiche