Lieblings Mischbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 600 g Weizenmehl (glatt)
  • 150 g Roggenmehl
  • 25 g Salz
  • 190 g Joghurt
  • 40 g Butter (weich)
  • 20 g Germ
  • 170 ml Wasser (lauwarm)
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Honig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Mehl, Salz, Joghurt und weiche Butter in eine Schüssel geben. Wasser und Milch lauwarm erwärmen, Germ darin auflösen, zum Mehl geben. Eventuell Brotgewürz dazugeben.
  2. Den Germteig solange kneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.
  3. Ofen bei Ober-/Unterhitze auf 230 °C vorheizen.
  4. Nach der Gehzeit den Teig rund wirken, zu einem Wecken formen und für ca. 45 Minuten in ein bemehltes Gärkörbchen legen. Statt eines Gärkörbchens kann man auch eine mit einem bemehlten Geschirrtuch ausgelegte Schüssel nehmen.
  5. Das Brot an der Oberseite einschneiden oder einstechen, damit die Luft entweichen kann.
  6. Im Ofen auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben, Temperatur sofort auf 190 °C zurück drehen und ca. 50 - 60 Minuten backen.
  7. Das Brot ist fertig, wenn es bei der Klopfprobe hohl klingt.

Tipp

Um das Brot besser verträglich zu machen, kann man den Teig schon am Vortag herstellen. Eine längere Ruhezeit macht das Brot leichter verdaulich. Den Teig nach der Herstellung über Nacht in den Kühlschrank stellen, dabei den Germ um die Hälfte reduzieren.

  • Anzahl Zugriffe: 12171
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lieblings Mischbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Lieblings Mischbrot

  1. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 19.05.2020 um 08:22 Uhr

    Das Brot schaut ja wunderschön aus, toll gelungen. Danke für den Tipp mit der Rasiderklinge!

    Antworten
  2. sturkopf
    sturkopf kommentierte am 18.05.2020 um 22:47 Uhr

    Ich hab es mit einer Rasierklinge eingeschnitten, kurz bevor das Brot in den Ofen kommt.

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 03.06.2020 um 19:26 Uhr

      danke für den Tipp, machst du das frei Hand oder mit einer Schablone?

      Antworten
    • sturkopf
      sturkopf kommentierte am 03.06.2020 um 19:33 Uhr

      ich mach das muster immer frei, so wies mir grad einfällt

      Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 18.05.2020 um 22:11 Uhr

    wie gelingt das schöne Muster auf dem Brot?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen