Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbiskernbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 380 g Weizenmehl
  • 120 g Roggenmehl
  • 310 g Wasser
  • 15 g Germ
  • 10 g Salz
  • 50 g Kürbiskernöl
  • 100 g Kürbiskerne
  • Kürbiskerne (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kürbiskernbrot zunächst die Mehlsorten mischen und die Hälfte des Wassers mit Germ und etwas Mehl zu einem dickflüssigen Vorteig vermengen. Zugedeckt für 30 Minuten rasten lassen.
  2. Mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zum Schluss die Kürbiskerne einarbeiten. Zugedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen. Nochmals durchkneten und wieder 20 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig auf einen Backblech geben, mit Wasser bestreichen und mit Kernen bestreuen. Das Kürbiskernbrot im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 40 Minuten backen. Dabei einen Topf mit Wasser auf den Backrohrboden stellen.

Tipp

Durch das Kürbiskernöl bekommt das Kürbiskernbrot eine schöne grünliche Farbe.

  • Anzahl Zugriffe: 50926
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskernbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare72

Kürbiskernbrot

  1. nachteule1st
    nachteule1st kommentierte am 16.10.2018 um 17:16 Uhr

    Das Rezept klingt super köstlich! Ich werde es gleich morgen mal ausprobieren. Nun noch eine Frage: als Diabetikern sollte ich allerdings Vollkornprodukte bevorzugen .. Gibt es eventuell auch eine Vollkorn-Variante von diesem Brot? GLG

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 17.10.2018 um 09:58 Uhr

      Liebe nachteul1st! Unter dem Rezept sehen Sie vier Kürbiskernbrot Varianten, eine davon ist mit Vollkorn. Und wenn Sie im Suchfeld Kürbiskernbrot eingeben, finden Sie jede Menge weiterer Kürbiskernbrot Rezepte. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. apple3
    apple3 kommentierte am 19.10.2016 um 22:22 Uhr

    Ist hier weizenvollkornmehl oder normales (weißes) Weienmehl gemeint? Lg

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 20.10.2016 um 16:31 Uhr

      Liebe apple3, für dieses Rezept wurde weißes Weizenmehl verwendet. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • apple3
      apple3 kommentierte am 20.10.2016 um 19:23 Uhr

      Vielen Dank!! Hab's schon probiert, ist toll geworden! Foto folgt! Lg

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernbrot