Leinsamenbrot

Zutaten

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 450 ml Buttermilch (lauwarm)
  • 50 g Leinsamen
  • 1/2 Würfel Germ (20 g)
  • 1 TL Salz
  • 50 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Weizenvollkorn- und Roggenmehl, Buttermilch, Leinsamen, Germ, Butter und Salz in einer Schüssel gut zusammenkneten. Ca. 3 Minuten auf höchster Stufe kneten.
  2. Danach die Schüssel bedecken und den Teig ca. 1/2 Stunde gehen lassen. Anschließend kurz kneten und in die Kastenform geben, noch einmal abdecken und weitere 30-45 Minuten gehen lassen.
  3. Das Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen und etwa 45 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form nehmen und gut abkühlen lassen.

Tipp

Den Teig kann mit Kümmel, Sonnenblumenkernen, Zwiebeln, Weizenkeimen bzw. Weizenkleie nach Geschmack variiert werden.

    Die Menge reicht für eine Kastenform von 30 cm Länge.

    • Anzahl Zugriffe: 3505
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Passende Artikel zu Leinsamenbrot

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare0

    Leinsamenbrot

    Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen

    Aktuelle Usersuche zu Leinsamenbrot