Lauchbrötchen mit Mozzarella überbacken

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen und schälen. Zwei davon klein hacken und die anderen zwei in Scheiben schneiden.
  2. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In erhitzter Butter kurz anrösten und die gehackten Tomaten hinzufügen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, dicklich einkochen und erkalten lassen. Anschließend gleich mit den Dottern, Semmelbröseln und Parmesan binden.
  4. Auf die Brötchen streichen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Brötchen mit den Tomatenscheiben und dem Käse belegen und mit Oregano und Pfeffer bestreuen.
  5. Die Lauchbrötchen im vorgeheizten Backrohr bei 210 Grad etwa 20 Minuten lang überbacken.

Tipp

Eine köstliche Vorspeise, die man nach Belieben auch noch mit Schinken oder Wurst ergänzen kann.

  • Anzahl Zugriffe: 1728
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lauchbrötchen mit Mozzarella überbacken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauchbrötchen mit Mozzarella überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauchbrötchen mit Mozzarella überbacken