Lammfilets in Rosmarin-Soße mit gefüllten Paradeiser

Zutaten

Für die Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Olivenöl mit Knoblauch, einem Rosmarinzweig und Kräutern der Provence anbraten und im Küchenherd garziehen.
  2. Die Zucchinis in Scheibchen schneiden, in Olivenöl ansautieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brokkolirosen im Salzwasserbad blanchieren, abschütten, würzen, in die ausgehöhlten Strauchtomaten befüllen und im Herd backen.
  3. Für die Soße den gezupften Rosmarin in Rotwein, Balsamessig und Sojasosse stark reduzieren, würzen und mit ausreichend kalten Butterflöckchen aufmontieren.
  4. Die Tagliatelle in Salzwasser und Olivenöl al dente machen, abschütten und in Butter mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern nachschwenken. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Rosmarinzweig garnieren.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 614
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lammfilets in Rosmarin-Soße mit gefüllten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lammfilets in Rosmarin-Soße mit gefüllten Paradeiser