Ländlicher Butterkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ (frisch)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 200 g Zucker
  • 225 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL Zimt
  • 0.25 Tasse(n) Zuckerwasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Ein Blech einfetten.
  3. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und eine Ausbuchtung hineindrücken. Die frische Germ hineinbröseln und mit ein klein bisschen Milch, ein klein bisschen Zucker und ein klein bisschen Mehl zu einem Dampfl durchrühren. Zugedeckt ungefähr 15 Min. gehen.
  4. 100 g Butter zerrinnen lassen, die übrige Butter in den Kühlschrank stellen. 70 g Zucker, das Salz und ein Ei, die geschmolzene Butter und die übrige Milch zum Dampfl Form und mit dem gesamten Mehl zu einem Germteig aufschlagen. Den übrigen Zucker mit dem Zimt vermengen.
  5. Den Germteig einen Zentimeter dick auswalken, auf das Blech legen und wiederholt 15 min gehen. Das Backrohr auf 250 °C vorwärmen. In den Teig kleine Mulden drücken und die kalte Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Butter dick mit Zimtzucker überstreuen. Den Kuchen bei 180 °C zirka 25 min lang backen. Den noch heissen Kuchen mit Zuckerwasser besprengen.
  6. html

  • Anzahl Zugriffe: 1104
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ländlicher Butterkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ländlicher Butterkuchen