Lachs mit Rucola-Erdäpfelpüree

Zutaten

Portionen: 4

Für das Rucola-Erdäpfelpüree:

Für den Lachs:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lachs mit Rucola-Erdäpfelpüree zuerst das Püree zubereiten: Die Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Durch die Erdäpfelpresse drücken oder stampfen.
  2. Rucola mit kaltem Wasser abspülen und trocken schütteln. Grob hacken und mit abgezupften Basilikumblättern und etwas Olivenöl im Stabmixer pürieren.
  3. Milch in einem Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Erdäpfel und Rucolamus dazugeben und zu einem geschmeidigen Püree rühren.
  4. Die Lachsfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft säuern und salzen. Eine Mischung aus Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets mit der Fleischseite zuerst einlegen. Ca. 4 Minuten braten (je nach Dicke der Filets), wenden und auf der Hautseite braten.
  5. Die Lachsfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Rucola-Erdäpfelpüee anrichten.

Tipp

Garnieren Sie den Lachs mit Rucola-Erdäpfelpüree mit in Olivenöl kross gebratenen Rucolablättern.

  • Anzahl Zugriffe: 1072
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachs mit Rucola-Erdäpfelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachs mit Rucola-Erdäpfelpüree