Kurkuma-Kartoffeln

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 1/2 TL Kurkuma
  • 500 g Zwiebel
  • 800 g Kartoffeln (Sieglinde)
  • 500 g Paprikaschoten (grün, gelb)
  • 2 EL Wasser
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale nicht zu weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und in 1,5 cm große Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe kleinschneiden. Den Paprika in 1,5 cm große Stückchen.
  3. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Wenn das Öl sehr heiß ist, Kurkuma, Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln hinzufügen. Salzen und unter Wenden 3-4 Minuten rösten.
  4. Wasser darüberträufeln, die Hitze veringern und bei geschlossenem Deckel ungefähr 10 Minuten dünsten, bis die Paprikaschote weich ist.
  5. Deckel abnehmen und unter Rühren rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  6. Die Kurkuma-Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Verfeinern Sie die Kartoffeln mit beliebigen frischen Kräutern. Eine besonders gesunde Beilage zu vielerlei Gerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 5744
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kurkuma-Kartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kurkuma-Kartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kurkuma-Kartoffeln