Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Kürbis
  • 150 g Schinken (würzig)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl (griffiges)
  • Salz
  • 150 g Blauschimmelkäse
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 ml Suppe (klare)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce den Kürbis schälen, in kleine Würfel schneiden, in Wasser weich kochen und dann pürieren. Zwiebel fein hacken und Schinken fein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin anbraten, Schinken dazugeben und mitbraten. Mehl mit Eiern, Schinken, und Kürbis vermischen , mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, mit 2 kleinen Löffeln Nockerln formen, ins Wasser geben und einige Minuten kochen lassen.

Für die Sauce Suppe erwärmen , klein geschnittenen Käse darin schmelzen lassen, Schlagobers einrühren und auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nockerln abseihen und die Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce servieren.

Tipp

Die Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce mit frischen Kräutern verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 812
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbisschinkennockerl in Blauschimmelkäsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen