Kürbispalatschinken

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • Rosmarin (fein geschnitten)
  • 1 Prise Salz
  • Wasser

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbispalatschinken aus Eiern, Milch, einer Prise Salz, Rosmarin und Mehl einen Palatschinkenteig zubereiten.
  2. Zwiebel klein schneiden, Kürbis in kleine Würfel schneiden und beides in etwas Öl anbraten. Mit etwas Wasser und einer Prise Salz weich dünsten. Parmesan und Kräuterfrischkäse unterrühren und beiseite stellen.
  3. Nun aus dem Teig Palatschinken backen, etwas von der Fülle darauf geben und einrollen.
  4. Einen Teller mit etwas Rucola anrichten und die Kürbispalatschinkendarauf legen. Mit ein wenig Parmesan bestreuen.

Tipp

Statt Rosmarin kann man auch Petersilie oder Salbei in den Palatschinkenteig geben. Die Kürbispalatschinken können auch mit Frischkäse natur zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2120
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbispalatschinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbispalatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen