Kürbiskernöl Parfait mit Krokant und Rosenblättern

Anzahl Zugriffe: 5.958

Zutaten

Portionen: 4

  •   2 EL Kristallzucker
  •   30 g Kürbiskernen
  •   2 EL Rosenblätter
  •   70 g Zucker
  •   1 Vanilleschote
  •   2 Stk. Eigelb
  •   30 ml Kürbiskernöl (kaltgepresst aus der Steiermark)
  •   1/4 l Schlagobers

Zubereitung

  1. Für das Kürbiskernöl Parfait 2 EL Zucker schmelzen und die Kürbiskerne darin karamellisieren. Die Masse auf ein Backpapier geben und erkalten lassen - anschließend zerstoßen.
  2. Das Schlagobers sehr steif schlagen und kalt stellen. Den Zucker mit dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote in eine Schlagschüssel geben.
  3. Die 2 Eigelb dazu und das Ganze im warmen Wasserbad aufschlagen bis es eine schöne gleichmässig, schaumige Masse ist. Das Kürbiskernöl langsam unterziehen, aus dem Wasserbad nehmen und unter ständigem schlagen etwas abkühlen lassen.
  4. Eine Form von 0,5 Litern mit den Rosenblättern ausfüllen - Klarsichtfolie zum Abdecken parat legen.
  5. Das geschlagene Schlagobers aus dem Kühlschrank nehmen, unter die Ei-Zucker-Kernölmasse heben. Die karamellisierten und zerbröselten Kürbiskerne ebenfalls unterziehen und die Masse in die Form geben.
  6. Das Kürbiskernöl Parfait mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 8 Stunden (am einfachsten über Nacht) im Tiefkühler durchfrosten lassen.

Tipp

Das Kürbiskernöl Parfait kann man je nach Geschmack auch mit Früchten oder Schokolade anrichten und servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskernöl Parfait mit Krokant und Rosenblättern

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Kürbiskernöl Parfait mit Krokant und Rosenblättern“

  1. feinspitz57
    feinspitz57 — 22.12.2015 um 10:37 Uhr

    schmeckt

  2. Ullipipsi
    Ullipipsi — 17.12.2014 um 15:42 Uhr

    Toll!

  3. minikatze
    minikatze — 11.12.2014 um 11:32 Uhr

    Klingt lecker!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernöl Parfait mit Krokant und Rosenblättern