Kürbis Wedges

Wedges einmal vollkommen anders!

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Kürbis (Hokkaido)
  • 1 1/2 TL Koriandersamen
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kardamomkapseln
  • 1 Chilischoten (getrocknet)
  • Salz (grob)
  • 1 1/2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbis Wedges zunächst die Chilischote fein hacken (wer die Wedges nicht so scharf haben will, kann vorher die Kerne entfernen). Zusammen mit den restlichen Gewürzen im Mörser zerreiben. Knoblauch dazupressen und so viel Öl langsam hineinmischen bis sich eine Paste ergibt.
  2. Den Kürbis in kleine Spalten schneiden. Hokkaido muss nicht vorher geschält werden, andere Kürbissorten schon. Die Paste auf den Kürbisspalten verteilen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kürbisspalten darauf legen. Für ungefähr 30 Minuten bei 200 °C ins Backrohr schieben.  Je nach Größe der Stücke kann die Dauer abweichen.
  4. Die Kürbis Wedges am besten mit einem Dip oder als Beilage servieren.

Tipp

Die Kürbis Wedges können auch zu größeren Spalten geschnitten werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4382
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbis Wedges

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Kürbis Wedges

  1. szpthi
    szpthi kommentierte am 21.12.2021 um 17:34 Uhr

    Havbe heute anstatt Kürbis Süsskartoffeln genommen, war genau so lecker ?.

    Antworten
  2. szpthi
    szpthi kommentierte am 18.11.2021 um 17:53 Uhr

    Supertolle Würzmischung, mega lecker ? ?.

    Antworten
  3. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 03.01.2015 um 23:07 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbis Wedges