Kümmelbraten mit Brot, Senf und Kren

Anzahl Zugriffe: 9.942

Zutaten

Portionen: 4

  •   1000 g Bauchfleisch
  •   Salz
  •   Kümmel
  •   1 Stk. Zwiebel
  •   1 Knolle(n) Knoblauch
  •   1 Stk. Rindssuppenwürfel

Zubereitung

  1. Für den Kümmelbraten den Schweinebauch salzen und mit Kümmel bestreuen und den Knoblauch darüber pressen. Das Bauchfleisch mit der Schwarte nach unten in eine Pfanne legen, den zerkleinerten Zwiebel darauf verteilen, die Pfanne mit etwas Wasser aufgießen und den Suppenwürfel einlegen.
  2. Zugedeckt ca. 1 Stunde bei 220°C braten. Danach den Schweinebauch umdrehen, die Schwarte schröpfen und mit der Schwartenseite nach oben ca. 1 Stunde weiterbraten, bis die Schwarte knusprig ist.
  3. Den Kümmelbraten warm oder kalt mit frisch geriebenen Kren, Senf und Schwarzbrot servieren.

Tipp

Zum Kümmelbraten passt auch Sauerkraut. Entweder als Krautsalat oder warm.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kümmelbraten mit Brot, Senf und Kren

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare „Kümmelbraten mit Brot, Senf und Kren“

  1. Huma
    Huma — 3.3.2020 um 12:48 Uhr

    Wenn wir Kümmelbraten kalt essen, dann gibt's noch dazu Salz- oder Essiggurken und Pfefferoni.

  2. Nikkala
    Nikkala — 24.11.2018 um 11:33 Uhr

    Danke für Deinen Kommentar! Wenn der Kümmelbraten gelungen ist passen natürlich viele Zuspeisen, natürlich auch Semmel und Kartoffelknödel. Ich mag aber auch gerne Kartoffel oder Krautsalat mit Semmelknödel dazu.Also guten Appetit!!!

  3. Rittmeister
    Rittmeister — 25.11.2017 um 19:52 Uhr

    Dazu Semmel- und Kartoffelknödel

    • Gast — 23.11.2018 um 15:09 Uhr

      beides???

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kümmelbraten mit Brot, Senf und Kren