Krampusschwänzle

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Schweineschnitzel
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Pfeffer, Salz
  • 1 Stk. Karotte
  • 1 Stk. Rübe (gelb)
  • 1 Stk. Suppenwürfel
  • 6 Stk. Pfefferoni (in Öl)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Krampusschwänzle Schnitzel der Länge nach in lange Streifen schneiden.
  2. 2 EL von dem Pfefferoniöl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebel und Fleischstreifen, die in Scheiben geschnittenen Karotte und Gelbe Rübe anbraten.
  3. Mit Wasser aufgießen, salzen, pfeffern, Chilisoße und Suppenwürfel beigeben, sowie die Pfefferoni. Etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.
  4. Die Krampusschwänzle mit roten Pfefferoni dekorativ anrichten und servieren.

Tipp

Zu den Krampusschwänzle schmecken Nockerl sehr gut!

  • Anzahl Zugriffe: 4252
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Krampusschwänzle

  1. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 11.10.2017 um 16:46 Uhr

    Lustiger Name, trotzdem ein gutes Rezept

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.12.2015 um 08:51 Uhr

    interessant

    Antworten
  3. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 19.09.2015 um 09:58 Uhr

    genial

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 24.08.2015 um 16:15 Uhr

    toll

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 16.05.2015 um 13:32 Uhr

    hört sich echt gut an

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krampusschwänzle