Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gruseliges für Halloween

Video - Abgerissene Finger im blutigen Brötchen

Video: ichkoche.at

Für jede Halloween-Party braucht man gruselige Rezepte. Abgerissene Finger sind ganz einfach aus Frankfurtern zu machen. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl bei der schaurigen Verzierung gelingen die Würstelfinger bestimmt wie im Video.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie abgerissene Finger im blutigen Brötchen in wenigen Schritten selbst zubereiten und dekorieren. Ihrer Fantasie werden dabei keine Grenzen gesetzt - je furchterregender, desto besser!

Tipp: Wer lieber einen süßlicheren Geschmack hat, kann statt Tomatenmark auch Ketchup verwenden.

Das Rezept dazu finden Sie hier.

Autor: RCA Radio Content Austria & ichkoche.at

Kommentare2

Video - Abgerissene Finger im blutigen Brötchen

  1. gelamaus
    gelamaus kommentierte am 01.10.2018 um 09:19 Uhr

    Kren sieht genau so gut aus wie Frühlingszwiebeln, passt aber geschmacklich besser zu den Frankfurtern.Einfach mit Senf fest kleben.

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 15.10.2016 um 13:15 Uhr

    Ketchup sieht besser aus.Ich nehme ein Mandelplättchen für den Nagel.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema