Kräutercrostini mit Pilzpaste

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 Laib(e) Weißbrot
  • 200 g Butter
  • 80 g Margarine
  • 4 EL Olivenöl
  • 3-5 Zehe(n) Koblauch (nach Geschmack)
  • 1 Basilikumblätter (frisch)
  • 2 Petersilie (frisch)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Dose(n) Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Knoblauchgranulat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kräutercrostini mit Pilzpaste Weißbrot in ca. 1–1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Für die Pilzpaste die Dosenchampignons gut abtropfen lassen und anschließend in der Küchenmaschine mit einer Hand voll Petersilie, der geschälten Zwiebel und etwas Knoblauch zerkleinern , bis sie eine feine Konsistenz erreicht hat.
  2. Nun die Kräuterbutter zubereiten. Dazu Butter , Margarine und Olivenöl in einem Behälter mischen. Die Mischung für ungefähr 30 Sekunden, bei 700 Watt, in die Mikrowelle stellen um sie geschmeidig zu machen.
  3. Die frischen Kräuter und den Knoblauch so klein als möglich hacken und gemeinsam mit den anderen Kräutern und Gewürzen unter die Buttermischung heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Warten bis die Kräuterbutter etwas abgekühlt und schön streichfähig ist. Nun die vorbereiteten Brotscheiben mit der Kräuterbutter bestreichen und im Rohr bei ca. 200 Grad in etwa 7 Minuten backen, bis die Kräutercrostini mit Pilzpaste knusprig sind.

Tipp

Die Kräutercrostini mit Pilzpaste etwas eingelegtem Gemüse und der Pilzpaste anbei zum Besteichen servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1612
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kräutercrostini mit Pilzpaste

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kräutercrostini mit Pilzpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräutercrostini mit Pilzpaste