Kräuterbrot vom Grill

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 100 ml Olivenöl
  • 15 g Germ (frisch)
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Korianderkörner
  • 1/2 TL Rosmarin (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Kräuterbrot vom Grill zunächst Korianderkörner mörsern oder fein hacken. Germ in lauwarmem Wasser auflösen, Öl einrühren. Mehl mit Salz, Zucker und den Gewürzen mischen und die Wasser-Öl-Mischung einrühren. Zu einem geschmeidigen Teig kneten und zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen.

Teig zu einer Rolle formen, in 8-12 Stücke teilen und diese auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kugeln formen. Zugedeckt nochmals 20 Minuten rasten lassen. Danach mit den Fingern zu Fladen formen.

Am Grill bei direkter Hitze backen bis sich Blasen bilden. Auf die Bräunung achten, nach etwa 2 Minuten wenden und das Kräuterbrot vom Grill ca. 1 Minute fertig backen.

Tipp

Das Kräuterbrot vom Grill kann man auch auf geeignete Holzstöcke wickeln.

  • Anzahl Zugriffe: 541
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Kräuterbrot vom Grill

Passende Artikel zu Kräuterbrot vom Grill

Kommentare0

Kräuterbrot vom Grill

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte