Knoblauchbrot

Zubereitung

Für das Knoblauchbrot das Baguette schräg in Scheiben schneiden.

Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Petersilblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls fein hacken. In einer Schüssel Olivenöl mit dem Knoblauch und Petersilie vermischen. Etwas salzen.

Die Baguette-Scheiben auf ein Backblech legen und auf jede Scheibe einen Teelöffel Knoblauch-Petersil-Öl geben.

Das Knoblauchbrot im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C grillen, bis das Brot knusprig ist.

Tipp

Reichen Sie das würzige Knoblauchbrot zu gegrilltem Fleisch und Gemüse.

  • Anzahl Zugriffe: 111794
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare52

Knoblauchbrot

  1. Biene73
    Biene73 kommentierte am 29.08.2016 um 19:20 Uhr

    Zu Gegrilltem oder einer großen Schüssel Salat einfach lecker. Gerne auch mit Vollkornbrot bzw. Baguette.

    Antworten
  2. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 13.01.2018 um 09:39 Uhr

    der Klassiker !! ich mach immer noch ein bischen Souvlaki Gewürz drauf !

    Antworten
  3. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 09.01.2018 um 17:28 Uhr

    Das Baguette schräg einschneiden, nicht ganz durchschneiden und mit Knoblauchbutter bestreichen, im Rohr heiß und kurz überbacken. Herrlich

    Antworten
  4. Merl
    Merl kommentierte am 10.06.2017 um 21:55 Uhr

    Ein Klassiker & "Kracher" in der Grillsaison!Man kann es abends einfach so snacken, man kann es als Beilage essen oder sich ein Sandwich draus machen.Ich nehme auch mal gerne Oregano als würzenes Kraut.

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 02.01.2016 um 01:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Knoblauchbrot