Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Beste Koreanische Rezepte

Zurück zur Themenseite
Nusskipferl Nusskipferl

Bibimbab

Für das Bibimbab erst das Sojasprossengemüse zubereiten. Für das Sojasprossengemüse die Sojasprossen waschen und ganz kurz in kochendem Wasser mit

(49 Bewertungen) Zugriffe: 8530
Santana&Shaw Santana&Shaw

Bulgogi mit Chili

Für das Bulgogi mit Chili erst die Marinade zubereiten. Dafür die Sojasauce, Sesamöl, Fischsauce, Zucker, Chili, Ingwer, Knoblauch und das Weiße

(16 Bewertungen) Zugriffe: 20903
Pia Luger Pia Luger

Kimchi

Kimchi ist eine koreanische Spezialität, die besonders einfach selbst herzustellen ist.

(13 Bewertungen) Zugriffe: 1186

Dashi nach koreanischer Art

Für Dashi nach koreanischer Art kaltes Wasser aufstellen und gemeinsam mit Sardinen sowie Bierrettich aufkochen lassen. Dann bei geringer Hitze

(39 Bewertungen) Zugriffe: 1899

Marillen-Hühnerfilet-Millefeuille

Die Marillen halbieren und entkernen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Butter sowie Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Marillen mit der

(13 Bewertungen) Zugriffe: 1847

Quinoa-Pinien-Risotto

Quinoa in Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Dann abseihen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Suppe oder Wasser

(27 Bewertungen) Zugriffe: 6664

Gefüllte Kalmare mit Reis und Birnensauce

Zuerst die Rosinen in Portwein einweichen und die Safranfäden in 50 ml warmem Wasser auflösen. Nun für die Birnensauce die harte Birne schälen,

(22 Bewertungen) Zugriffe: 2236

Geschmortes Beinfleisch vom Rind

Die Beinfleisch-Scheiben mit Wasser aufsetzen und ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Die geputzte Karotte in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und

(27 Bewertungen) Zugriffe: 9312

Eis mit Bohnensauce und Fruchtsalat

Für das Eis mit Bohnensauce und Fruchtsalat die Bohnenpaste mit Zuckersirup vermischen. In ein Weinglas zuerst etwas Eisschnee füllen. Darauf einen

(36 Bewertungen) Zugriffe: 1709

Räucherlachssalat mit Kaki

Schälen Sie die Kaki und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Legen Sie die Scheiben in Form eines Fächers auf die vier Teller. Legen Sie den

(27 Bewertungen) Zugriffe: 2456

Amuse-bouche mit Kaki

Für die Amuse-bouche mit Kaki schneiden Sie eine Kaki in Scheiben und wickeln Sie diese in den Parmaschinken. Schneiden Sie aus der zweiten Kaki

(73 Bewertungen) Zugriffe: 7457
User-Rezept

Thunfischröllchen

Für die Thunfischröllchen zunächst den Rettich schälen und in ca. 6 bis 8 cm lange, dünne Stifte schneiden. Mit Salz würzen. Ebenfalls das

(4 Bewertungen) Zugriffe: 1254