Gefüllte Reisteigblätter mit Garnelen und Minze

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Reisteigblätter
  • 20 Stk. Gekochte, geschälte Garnelen
  • 20 Frische Minzeblätter
  • 4 Stk. Salatblätter (Häuptelsalat oder Lollo Rosso)
  • 100 g Sehr dünne Glasnudeln (aus Reisteig)
  • Salz

Für die Sauce:

  • Fisch- und Sojasauce
  • 1 Frische Chilischoten
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salzwasser zum Kochen bringen und die Reisnudeln darin 2 Minuten kurz aufkochen, anschließend abseihen und kaltstellen. Ein Reisteigblatt kurz mit warmem Wasser befeuchten und auf einer glatten Fläche 1 Minute ruhen lassen, bis das Reisblatt leicht wellig wird. Nun auf einem Drittel des Reisblattes zuerst ein Salatblatt, dann ein Viertel der Nudeln, 5 Minzeblätter und 5 Garnelen übereinander auflegen. Die Seitenteile einklappen und das Blatt wie einen Strudel einrollen. Mit Folie oder einem leicht befeuchteten Küchentuch abdecken und die restlichen Rollen ebenso zubereiten. Jede Rolle schräg in 4-5 gleich große Scheiben schneiden. Auf einem Teller anrichten und mit der vorbereiteten Sauce servieren. Für die Sauce Fischsauce und Sojasauce im Verhältnis 3:1 mischen und die klein gehackte Chilischote einmengen.

Tipp

Zusätzlich noch Süß-Saure Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 4373
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gefüllte Reisteigblätter mit Garnelen und Minze

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 23.02.2015 um 18:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 18.05.2014 um 06:10 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Reisteigblätter mit Garnelen und Minze