Geschmortes Beinfleisch vom Rind

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Scheibe(n) Mittelgroße Beinfleisch-Scheiben (in ca. 6 cm Länge schneiden lassen)
  • 4 Stk. Gebratene, geschälte Maroni
  • 4 Stk. Rote getrocknete Datteln
  • 1 Große Karotte
  • 4 Schalotten
  • 2 l Wasser

Für die Marinade:

  • 250 ml Sojasauce
  • 125 ml Weißwein
  • 4 Stk. Gehackte Knoblauchzehen
  • 2 EL Gehackter Ingwer
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 5 EL Zucker
  • 3 EL Dunkles Sesamöl
  • 2 Birnen (Nashi-Birnen)
  • 1 Stk. Bierrettich
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Beinfleisch-Scheiben mit Wasser aufsetzen und ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Die geputzte Karotte in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und mit den geschälten Schalotten in den Topf geben. Etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen. Die Karotten sowie die Schalotten dann herausnehmen und zur Seite stellen. Für die Marinade die Nashi-Birnen sowie den Bierrettich fein reiben und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen. In den Beinfleisch-Topf einrühren und 1 weitere Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch ganz weich ist und gleichzeitig auch eine dunklere Farbe bekommen hat. Dann Karotten, Schalotten, Datteln und Maronistücke untermengen und noch einmal kurz aufkochen.

Tipp

Beilagenempfehlung: Reis

  • Anzahl Zugriffe: 9889
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Geschmortes Beinfleisch vom Rind

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 22.02.2015 um 07:02 Uhr

    Hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschmortes Beinfleisch vom Rind