Kokosschnitten

Anzahl Zugriffe: 98.938

Zutaten

Portionen: 80

  •   20 g Butter
  •   50 g Honig
  •   1 TL Zimt
  •   150 g Staubzucker (Puder-)
  •   2 Stk. Eier
  •   1/8 l Kaffee
  •   250 g Mehl (griffig)
  •   1/2 Pkg. Backpulver

Tunkmasse:

  •   200 g Kokosfett
  •   200 g Staubzucker (Puder-)
  •   30 g Kakao
  •   8 EL Milch
  •   8 cl Rum

Zum Wälzen:

  •   200 g Kokosflocken

Zubereitung

  1. Blech befetten und bemehlen, Rohr vorheizen.
    Aus der geschmolzenen Butter, den Eiern, Honig und Staubzucker einen Abtrieb bereiten.
    Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen und abwechselnd mit dem Bohnenkaffee in den Abtrieb mengen.
    Masse ca. 1,5 cm hoch aufs Blech streichen und ca. 25-30 Minuten backen.

  2. Backen – 175 °C.
    Tunkmasse herstellen:
    Das zerlassene Fett mit den übrigen Zutaten vermengen und über Dampf warm halten.

  3. Den überkühlten Teig in Rechtecke (4 x 3 cm) schneiden.
    In die Tunkmasse eintauchen und in den Kokosflocken wälzen.
    Trocknen lassen.

Tipp

Energie 78 kcal / 323 kJ
Eiweiß 0,5 g
Fett 4,2 g
Kohlenhydrate 8,1 g

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

40 Kommentare „Kokosschnitten“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 11.6.2021 um 21:31 Uhr

    sehr gut

  2. asrael
    asrael — 12.3.2021 um 16:54 Uhr

    Ich verwende Kaffee super Geschmack

  3. Huma
    Huma — 27.3.2017 um 12:26 Uhr

    Anstatt Kaffee verwende ich Milch, weil ich den Kaffeegeschmack nicht gut finde.

  4. Markus Schaurhofer
    Markus Schaurhofer — 20.12.2015 um 21:51 Uhr

    Das beste kokosstangerl Rezept !!

  5. giuliana
    giuliana — 15.12.2015 um 19:00 Uhr

    super

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kokosschnitten