Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Garnelentempura

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Garnelenschwänze (mittelgroß, ohne Schale)
  • 180 ml Eiswasser
  • 1 Stück Ei
  • 50 g Reismehl (ersatzweise Maisstärke)
  • 50 g Weizenmehl
  • Salz
  • Mehl (glatt zum Wenden)
  • Sojasauce
  • Wasabikren-Paste (und/oder Chilisauce als Beilage)
  • Öl (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Tempurateig das Eiswasser mit Ei, Salz, Reis- und Weizenmehl glatt rühren. Die Garnelen von der Rückseite so durchschneiden, dass das letzte Segment noch erhalten bleibt. Durch den Schnitt erhalten sie dann beim Frittieren die typische Schmetterlingsform. Den Darm entfernen. In einem Wok reichlich Öl erhitzen. Die Garnelen in glattem Mehl wenden. Danach einzeln durch den Teig ziehen, Teig ablaufen lassen und im (180 °C) heißen Fett goldbraun frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit verschiedenen Saucen zum Dippen (Tunken) servieren.

Tipp

 

 

 

 

  • Anzahl Zugriffe: 8340
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Garnelentempura

  1. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 24.02.2017 um 11:44 Uhr

    am betsen mit Knoblauch bestreichen

    Antworten
  2. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 15.08.2015 um 17:36 Uhr

    lecler

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 13.08.2015 um 20:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 17.07.2015 um 00:12 Uhr

    gut

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 19.04.2015 um 06:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Garnelentempura