Kokos-Ananas-Kuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 800 g Ananas (1 Dose)
  • 5 Eier
  • 350 ml Kokos-Ananas-Buttermilch
  • 80 g Kokosraspeln
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 375 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g Schokolade (zerlassen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kokos-Ananas-Kuchen Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Ananas in Stücke schneiden. Eier trennen, Eiklar mit 1/3 vom Zucker zu Schnee schlagen.
  2. Dotter mit restlichen Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Buttermilch beimengen. Nach und nach Mehl sowie Backpulver und Schoko unterrühren.
  3. Die Hälfte vom Schnee zur Schokomasse geben und den Teig ins vorbereitete Backblech füllen. Kokosraspel und Ananasstücke zum restlichen Schnee geben / unterheben und diese Masse auf dem dunkel Teig verteilen.
  4. Rund 40 Minuten backen, evt. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen (Kokosschicht) nicht zu dunkel wird.

Tipp

Mit etwas Schokosoße auf dem Kokos-Ananas-Kuchen schmeckt es umso besser. Ebenfalls kann der Kokos Kuchen mit anderem Obst, wie Beeren, sowie ohne Schoko zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6935
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokos-Ananas-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kokos-Ananas-Kuchen

  1. Huma
    Huma kommentierte am 14.08.2018 um 09:22 Uhr

    Den Schoko-Ananas-Kuchen mit etwas festgeschlagenen Obers garnieren und darüber Schokosauce - schmeckt einfach herrlich!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Ananas-Kuchen